Termine

Sie können hier kommende und vergangene Termine einsehen, indem sie die Monate vor oder zurück gehen. Auch können Sie leicht rechts oben die Ansicht verändern (z.B. Monat), so dass Sie eine Kalenderübersicht bekommen. Für vergangene Termine vor dem 1.Juni 2016 bitte in die zugehörigen Archive schauen.

Feb
20
Do
2020
Trotz alledem – eine Performance um und für das Leben
Feb 20 um 20:00

Marion Schüller und Band (Marion Schüller Konzept, Texte, Gesang, Wolfgang Simons E-Gitarre, Takashi Mitsui Keyboard, Bass)
„Wir sind da. Irgendwann. Wenn auch nicht immer alles dafür sprach – wir wurden,
was wir sind. Oft unerwartet, so wie eine Blume mitten auf der Fahrbahn.“
Ebenso unerwartet wird auch diese Performance sein, mit Texten, szenischen Einlagen
und improvisierter – also unerwarteter – Musik, mal zart, mal traurig oder wild –
und immer überraschend.
Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.
(www.marion-schueller.de)

Kulturcafé SOLARIS Tel.: 0211/3119537
Kopernikusstr. 53
40225 Düsseldorf

Mrz
1
So
2020
„Tausend und ein Gesicht“
Mrz 1 um 16:00

Benefizkonzert zum Internationalen Frauentag
Nadia Meroni singt von Frauen und Männern, von Frauenrechten und Kinderrechten Lieder von Milva, Violetta Para, Edith Piaf und Y.Duteil. Am Klavier begleitet sie Angelika Wille. Barbara Ming rezitiert eigene Gedichte.

Eintritt: 10 Euro. Der Erlös kommt einem gemeinsamen „Projekt für Frauen und Kinder“ der Ev. Kirchengemeinde Ratingen und der Diakonie Ratingen zugute.

Evangelische Stadtkirche
Lintorfer Straße
40878 Ratingen

Mrz
4
Mi
2020
POESIEREISE
Mrz 4 um 19:30

Lesung mit Lisi Schuur und Khaled Shomali
Eintritt 10 Euro

Buchhandlung Brockmann
Uhlstr. 82
50321 Brühl

Mrz
6
Fr
2020
Mülheimer Lesebühne
Mrz 6 um 19:00

Auch in diesem Jahr lädt die Mülheimer Lesebühne wieder zu literarischen Abenden ein. Die ERA-Autorin Lisi Schuur und Eike M. Falk lesen aus ihren gemeinsamen Werken.

Der Eintritt ist wie immer frei.

Hotel Handelshof
Friedrichstr. 15 – 19
45468 Mülheim/Ruhr

Mrz
14
Sa
2020
„Lesezeichen“ in Ratingen Lintorf
Mrz 14 um 17:00 – 19:00

Schreibwerkstatt und Lesungen im Schriftstellerhaus Lisi Schuur und Eike M. Falk

(Wir bitten, unter Termine die Details vom 11.Januar nachzulesen.Vielen Dank.)

Mrz
15
So
2020
KULTURkneipe – Paris Belle Époque – eine Spurensuche
Mrz 15 um 17:00

Jetzt, da der Hype für die goldenen Zwanziger aufgeht, bietet sich ein Blick auf Paris geradezu an. Doch bereits das Fin de Siècle und die Belle Époque ließen Kreativität, Leichtigkeit und Trubel hochkochen – ganz so, als hätten sie den ersten Weltkrieg auch von der gegenüber liegenden, der vorlaufenden Zeit zujubeln wollen. Beidseitig und während der Katastrophe schufen Schriftsteller, Bildende Künstler und Komponisten Unglaubliches. Sie schrieben, malten, deklamierten und jubilierten, stritten, verzweifelten und prügelten sich. Wobei Vorurteile und nationalistisches Gebaren immer auch üble Blüten trieben.

Der vorliegende Dokumentarfilm von Ulrich Scharfenorth führt direkt in diese Zeit und an diese Tatorte, unmittelbar hinein in ein Ambiente, das bis heute fesselt.
Die bekannte Ratinger Sängerin Nadia Meroni begleitet die „Rückblende“
mit frechen Chansons und Liedern, die genau diese Stimmung aufgreifen.

Beaucoup de plaisir! Viel Vergnügen!

KULTURkneipe im LUX
40878 Ratingen
Turmstraße 5

Mrz
17
Di
2020
Lesung „Die UnWillkommenen“ in der Düsseldorfer Zentralbibliothek
Mrz 17 um 18:00 – 19:15

Marina Jenkner wurde vom Literaturbüro NRW eingeladen, in der Reihe „Frisch gepresst“ aus „Die UnWillkommenen“ zu lesen. In dieser Reihe werden monatlich AutorInnen aus NRW vorgestellt. Veranstalter ist das Literaturbüro NRW und die Stadtbibliotheken Düsseldorf. Details folgen.

Zentralbibliothek Düsseldorf
Bertha-von-Suttner-Platz 1
40227 Düsseldorf

Mrz
25
Mi
2020
„Die arme Poetin“ & Freunde
Mrz 25 um 19:30

An diesem Abend wird Marina Jenkner alias „Die arme Poetin“ nicht alleine lesen, sondern verschiedene Gäste haben, die ebenfalls eigene Geschichten vortragen werden. Details folgen. Eintritt: 7,50 € (Abendkasse).

Kulturort „Die arme Poetin“
Spitzwegstr. 7
42329 Wuppertal

Apr
11
Sa
2020
„Lesezeichen“ in Ratingen Lintorf
Apr 11 um 17:00 – 19:00

Schreibwerkstatt und Lesungen im Schriftstellerhaus Lisi Schuur und Eike M. Falk

(Wir bitten, unter Termine die Details vom 11.Januar nachzulesen.Vielen Dank.)

Apr
26
So
2020
KULTURkneipe – ANEKDOTENTÄNZE – Erzählminiaturen
Apr 26 um 17:00

Das neue Buch der Autorin Barbara Ming, soeben erschienen im Arachne-Verlag, wird erstmalig der Öffentlichkeit vorgestellt. In kurzen Erzählungen oder in „Verdichtungen“, zumeist satirisch,
geht es wieder um menschliche Eigenheiten oder um augenzwinkernde Anregungen, hie und da über unsere Endlichkeit nachzudenken. Folgt man der Autorin, ist das alles eine Aufforderung zum Tanz – und so bietet das Buch auch verschiedene Tänze an, sei es auf dem Vulkan oder ums goldene Kalb. Und auch für Traumtänzer gibt es ein eigenes Kapitel.
Tänze sind ohne Musik nicht denkbar. Und Freundschaften nicht ohne Freunde. So hat der Düsseldorfer Erzählkünstler, Schauspieler und Sänger Klaus Grabenhorst an diesem Nachmittag seine Gitarre dabei, um im literarischen Dialog und mit ausgewählten Liedern „das Parkett zum Schwingen zu bringen“.
Der Eintritt ist frei.

KULTURkneipe im LUX
Turmstr. 5
40878 Ratingen