Calendar

Jan
20
So
2019
DER WEG ZUM GLÜCK – Lesung mit Musik
Jan 20 um 17:00

Viele Wege führen zum Glück, aber nicht alle. Manche führen haarscharf daran vorbei, andere enden unverhofft in  unwegsamem Gelände oder verlieren sich in den Weiten des Universums. Da hat jeder so seine eigenen Erfahrungen, und so wird Utz Peter Greis einige neue Erkenntnisse vorstellen.

Lorenz Görtzen begleitet die Lesung musikalisch.

Der Eintritt ist frei.

Café ShuShu
Liliencronstr. 1 /Ecke Reichswaldallee
Düsseldorf-Rath

Jan
23
Mi
2019
„Die arme Poetin“ trifft „Glücksorte“-Autorin Sibyl Quinke
Jan 23 um 19:30

Am Mittwoch, den 23. Januar 2019, um 19.30 Uhr, begrüßt die Schriftstellerin Marina Jenkner in ihrem Kulturort „Die arme Poetin“ in der Spitzwegstraße 7 in Vohwinkel einen ganz besonderen Gast: Sibyl Quinke, Autorin des kürzlich erschienenen Buches „Glücksorte in Wuppertal“.

Einer der vielen Glücksorte, die Quinke in ihrem Buch vorstellt, ist der Kulturort „Die arme Poetin“. Und so wird an diesem Abend unter dem Motto „Glücksorte und Lieblingsplätze“ ganz viel Glück aufeinandertreffen. Wuppertaler Glücksorte aus Quinkes Buch und Jenkners WUPPERlyrik werden dabei ebenso Thema sein wie weit entfernte Lieblingsplätze. So wird Sibyl Quinke, die sich ansonsten als Krimiautorin einen Namen gemacht hat, auch aus ihrem Mongolei-Buch „Schlafen im 1000-Sterne-Hotel“ lesen und Marina Jenkner wird mit Texten von Berg und Meer an weitere Plätze des Glücks entführen.
Der Eintritt beträgt 7,50 €.
Informationen unter: www.marina-jenkner.de oder ww.facebook.de/diearmepoetin

Kulturort „Die arme Poetin“ 
Spitzwegstr. 7
42329 Wuppertal

Jan
29
Di
2019
Lesung Susanne Rocholl in Hochdahl
Jan 29 um 19:30

„Zoé & Adil – in Love“ – ein Jugendroman für Jugendliche ab 14. Aus dem Klappentext: Manchmal schlägt die Liebe ein wie ein Blitz. Wenn man aber erst 16 ist, sowieso genügend Probleme mit sich und seiner Umwelt hat, wirft einen die Liebe aus der Bahn, noch dazu wenn es sich um einen syrischen Flüchtling, einen Muslimen, handelt.

Die bislang politisch uninteressierte Zoé saugt die neuen Informationen auf wie ein Schwamm, bekommt Einblicke in eine ihr fremde Kultur, in die Schrecken des Krieges, kämpft gegen Achterbahn fahrende Gefühle, reift heran, um schließlich Verantwortung für sich und andere zu übernehmen.

Als Hintergrundkulisse dient eine Provinz-Kleinstadt, die knapp 400 Flüchtlinge aufnehmen soll. Gegner und Befürworter spalten die Gesellschaft. Ein Roman mit aktueller Thematik über Ängste und Vorurteile und über starke Gefühle.
Die Autorin wird musikalisch begleitet von ihrer Tochter Anahita Rocholl (Gesang) und Rodion Mokhammad.

Der Eintritt ist frei.

Bürgerhaus Hochdahl/Stadtbücherei
Sedentaler Str. 105
40669 Erkrath-Hochdahl

Feb
15
Fr
2019
Lesung in Mülheim
Feb 15 um 19:00

Unsere ERA-Autorin Lisi Schuur liest in der „Fünte“. Die „Fünte“ ist als Kulturzentrum vielen bekannt und bietet Autoren einen tollen Leseort. Oben Literatur und im Keller römisches Gemäuer – eine Fahrt nach Mülheim ist allemal lohnenswert.
Der Eintritt ist frei.

Zur Fünte
Gracht 209
45472 Mülheim

Feb
24
So
2019
„VERRÜCKTES aus aller Welt“ im Shu Shu
Feb 24 um 17:00

ERA-Autor Peter von Kapri, Autor, Fotograf und Menschenbeobachter, erzählt von Kuriositäten,
skurrilen Situationen und menschlichen Schwächen. Ein Nachmittag zum Schmunzeln, der musikalisch von Lorenz Görtzen (Lieder/Gitarre) begleitet wird.
Der Eintritt ins Café ShuShu ist frei.

Café Shu Shu
Liliencronstraße 1/Ecke Reichswaldallee
Düsseldorf-Rath

Mrz
17
So
2019
KULTURkneipe im Lux
Mrz 17 um 17:00

Sabine Bathelt, seit Dezember 2018 ERA-Mitglied, stellt sich mit ihren Texten vor./
Ihr zur Seite gesellt sich literarisch Simone Raillon. Beide Autorinnen kommen aus Dortmund, denn bis dort sind wir mit der ERA vertreten.
Wir freuen uns. Der Eintritt zu unseren KULTURkneipen ist wie immer frei!
Weitere Details folgen.

KULTURkneipe im Lux
Turmstraße 5
40878 Ratingen

Mrz
28
Do
2019
Die UnWillkommenen – Premierenlesung
Mrz 28 um 19:30

mit der Autorin Marina Jenkner!
13 Jahre nach ihrem Buch WUPPERlyrik veröffentlicht Marina Jenkner ihren ersten Roman „Die UnWillkommenen“ im Frankfurter Größenwahn Verlag. In einem umfassenden Flucht-Mosaik erzählt Marina Jenkner von den Flüchtlingen damals und heute und von denen, die sie willkommen heißen.
Die GEDOK präsentiert in Kooperation mit der Stadtbibliothek Wuppertal diese Premierenlesung im Saal der Zentralbibliothek. Musikalisch begleitet wird die Lesung durch den jungen Gitarristen und Jugend-musiziert-Preisträger Kareem Ghali.
Eintritt: 5,00 €

Zentralbibliothek Wuppertal-Elberfeld
Kolpingstraße 8
42103 Wuppertal

Jun
2
So
2019
KULTURkneipe im Lux
Jun 2 um 17:00

Marina Jenkner stellt ihr soeben erschienenes Buch vor!
„Die UnWillkommenen“ :
Sommer 2015: Eine syrische Flüchtlingsfamilie platzt in Bettys heiles Familienleben. Plötzlich ist alles ganz nah: der Krieg, der Islam, die Politik, Termine beim Jobcenter. Nicht überall ist die Familie Ibrahim so willkommen wie in Bettys Familie. Und bei Betty kommt die Vergangenheit ihrer eigenen Familie hoch: Ihre Großeltern flüchteten aus Ostpreußen und Oberschlesien, während ihre westdeutsche Oma auf dem Bauernhof 1945 Flüchtlinge aufnehmen musste. Und auch damals waren die Flüchtlinge nicht überall willkommen …
Marina Jenkner spinnt ein umfassendes Flucht-Mosaik von den Willkommenen und NichtWillkommenen damals und heute.
Weitere Informationen folgen. Der Eintritt ist frei.

KULTURkneipe im Lux
Turmstr. 5
40878 Ratingen

Jun
15
Sa
2019
Sommerfest im Haus Lisi Schuur
Jun 15 um 15:00

Lisi und Eike laden alle ERA-Mitglieder und Freunde ein zum Sommerfest!
Texte und Musikinstrumente willkommen!
Um Anmeldung wegen der nötigen Vorplanung wird gebeten! T: 0173/5236650

Ratingen-Lintorf
Adresse per Telefon

Jun
21
Fr
2019
Poetische Glühwürmchennacht!
Jun 21 um 22:00

Eine schon traditionelle Kultwanderung mit Gedichten, Musik und einem nächtlichen
„Gelage“.

Einzelheiten folgen!