Termine

Sie können hier kommende und vergangene Termine einsehen, indem sie die Monate vor oder zurück gehen. Auch können Sie leicht rechts oben die Ansicht verändern (z.B. Monat), so dass Sie eine Kalenderübersicht bekommen. Für vergangene Termine vor dem 1.Juni 2016 bitte in die zugehörigen Archive schauen.

Apr
25
Di
2017
„Vom Kommen und Gehen“ – geb. 1946: eine literarische Aufarbeitung aus Sicht der ersten Nachkriegsgeneration @ Haus der Regionen - MG/HS Raum 044
Apr 25 um 19:00 – 21:00

so der Titel einer Veranstaltung mit der Autorin Barbara Ming, zu der die Gesellschaft
für christlich-jüdische Zusammenarbeit Mönchengladbach e.V. eingeladen hat. Zu dieser
literarischen Zeitreise aus kurzer Prosa und Gedichten wird der Violoncellist Max Maxelon
die Autorin musikalisch begleiten.

Apr
27
Do
2017
Leichen im Café StartKlar @ Café Startklar
Apr 27 um 19:00 – 21:00

Sibyl Quinke und Barbara Steuten inszenieren ihre Morde diesmal gemeinsam. In ihrem neuesten Buch erschießt Sibyl Quinke drei Männer (auch einen Düsseldorfer), während Barbara Steuten ihre Ermittlerin Kati Küppers im idyllischen Niederbroich nach einem Giftmörder suchen lässt. Beide Krimiautorinnen und Mörderischen Schwestern veröffentlichen ihre literarischen Verbrechen im Düsseldorfer Verlag edition oberkassel.
Nur rechtzeitiges Erscheinen garantiert einen Sitzplatz. Der Eintritt ist frei.

Apr
28
Fr
2017
„Von Liebespaaren und Traumtänzern“ @ Stadtteilzentrum WIKI
Apr 28 um 19:00

Im Rahmen der WIKI-Lesereihe des Verbandes deutscher Schriftsteller lesen Marina Jenkner und Jost Baum zum Thema „Von Liebespaaren und Traumtänzern“. Neben Kurzgeschichten, Gedichten und Romanausschnitten wird es auch drei thematisch passende Kurzfilme von Marina Jenkner zu sehen geben.
Eintritt: 5 €, ermäßigt 3 €.

Mai
6
Sa
2017
„Blaue Stunde“ in der Destille @ Destille, die Literaturkneipe
Mai 6 um 17:00

Elisabeth Esch veranstaltet wieder eine „Blaue Stunde“ in der Destille. Diesmal steht der Nachmittag unter dem Titel TRIEBKRAFT. Dass dieser Titel hervorragend passt zu den Texten von ERA-Autor Gerd Meyer-Anaya und Manfred Schack, stellen sie als Duo „Ungehobelt“ für eine halbe Stunde unter Beweis.

Mai
7
So
2017
KULTURkneipe: „Die arme Poetin und der verdutzte Utz“ @ KULTURkneipe im Jugend- und Kulturzentrum Lux
Mai 7 um 17:00

„Vieles im Leben beginnt lustig und endet ernst – nicht gerade zur Freude der Betroffenen. Aber die arme Poetin Marina Jenkner und der verdutzte Utz Peter Greis  beharren darauf, dass es auch anders herum laufen kann: Auch der ernsteste Ernst des Lebens enthält Möglichkeiten zum Lachen.“
So erleben wir ein gemeinsam arrangiertes Text-Programm der beiden ERA-Autoren. Marina Jenkner stellt dem Ratinger Publikum den von ihr in Wuppertal-Vohwinkel geschaffenen Kulturort „Die arme Poetin“ vor, und Utz Greis bringt seine „Originalität“ aus langjähriger Bühnenerfahrung (auch mit dem Duo Maskaron Perplex) ein. Wir dürfen also sehr gespannt sein.
Der Eintritt ist wie immer frei!

Mai
18
Do
2017
„Papierregenschirme in einer durchtriebenen Nacht“ – Lesung in Köln @ Atelier Malfreude
Mai 18 um 18:00 – 20:00

Unter dem Titel „Papierregenschirme in einer durchtriebenen Nacht“ lesen Iris Boden und ERA-Autorin Anke Breuer in Kathrin Frankenbergs Atelier „Malfreude“
(www.malfreude.de). Hierzu wird es zeitnah ein Booklet mit den entsprechenden Texten geben, das bei Amazon bestellt werden kann.

Diese Lesung wird in naher Zukunft in Mettmann in einem Atelier wiederholt.
Details dazu folgen in Kürze.

Atelier Malfreude
Luxemburger Str. 199
50939 Köln

Jun
18
So
2017
KULTURkneipe: 30 Jahre Literaturkreis ERA e.V. @ KULTURkneipe im Jugend- und Kulturzentrum Lux
Jun 18 um 17:00

Die ERA feiert einen runden Geburtstag, denn wir bestehen jetzt seit 30 Jahren. Das ist für eine Schriftstellergruppe eine lange Zeit.
Zu dieser Gelegenheit lassen wir unseren ERA-Film von Ulrich Scharfenorth für sich selbst sprechen und zeigen Szenen aus diesen 30 Jahren, bei denen auch unsere inzwischen verstorbenen Autoren noch einmal zu Wort kommen. Zeit also für Erinnerung und auch für ein schmunzelndes Staunen, wer sich wie verändert hat. Interessant auch, wie viele Veranstaltungen wir in all den Jahren durchgeführt haben…
Ganz besonders freuen wir uns darüber, dass Brigitte Schürmann und Chordirektor Werner Schürmann uns an diesem Nachmittag musikalisch beschenken werden. Die ehemaligen Leiter des berühmten Ratinger Kinderchors, der unter ihrer Leitung international wurde, spendieren uns Oldies und Lieder aus den Zwanzigern.
Das und die reiche Auswahl an Geburtstagskuchen wollen wir mit Ihnen, unseren Freunden, Lesern und Zuhörern gemeinsam genießen.
Der Eintritt ist frei!

Jun
24
Sa
2017
Mittsommernacht!!! Die poetische Glühwürmchenwanderung im Angertal KULT-Veranstaltung!!!!!
Jun 24 um 22:00

(Angaben folgen)

Jun
25
So
2017
Offenes Atelier bei Axel Hippe – Besucher herzlich willkommen @ Atelier Axel Hippe
Jun 25 um 12:00 – 19:00

ERA-Mitglied Axel Hippe, Bildender Künstler, Fotograf und Literat, gibt einen Einblick in seine Arbeit, stellt Fotografien, Malereien und Skulpturen aus und verunsichert lustvoll mit „Musikalitäten“ im Rahmen kleiner Spontan-Aktionen. All die, die sich angesprochen fühlen, dürfen sich gerne mit eigenen Performances oder kleinen Lesungen beteiligen, so dass es in lockerer Folge den Nachmittag über einiges zu erleben geben wird. Kulinarische Mitbringsel sind nicht unerwünscht aber auch nicht Pflicht.

Wer besondere Absprachen mit Axel Hippe treffen möchte: 0211/248795

Ein Abenteuer für sich ist die Anreise. Die ERA empfiehlt aus eigener chronischer Verfahrenssituation, sich am Golfclub zu orientieren. Von dort wird der Weg markiert sein.

Sep
3
So
2017
Arkadenhof – Lesung mit Musik
Sep 3 um 11:00

(Angaben folgen)