Termine

Sie können hier kommende und vergangene Termine einsehen, indem sie die Monate vor oder zurück gehen. Auch können Sie leicht rechts oben die Ansicht verändern (z.B. Monat), so dass Sie eine Kalenderübersicht bekommen. Für vergangene Termine vor dem 1.Juni 2016 bitte in die zugehörigen Archive schauen.

Mrz
5
So
2017
Kulturtag in Ratingen @ Musikschule Ratingen
Mrz 5 um 16:00

Von 11 bis 18 Uhr findet im Gebäude der Musikschule Ratingen der diesjährige Kulturtag statt. Auf allen Etagen präsentieren sich Vereine und unabhängige Künstler, Theaterwerkstätten, Tanzgruppen, Chöre und und. Auch der Ferdinand-Trimborn-Saal wird über den Tag bespielt.
Die Autorengruppe ERA e.V. wird wieder mit einem kleinen Infostand vertreten sein und eine Veranstaltung im Lesesaal ausrichten. DIE VERANSTALTUNG FINDET UM 16 UHR IM RAUM 202 STATT.

Gerda Lomoth als aktive Ratinger Autorin liest eigene Texte aus der neuen Ratinger Anthologie sowie einige ihrer „Schlüssellochgeschichten“. Ihr zur Seite stellt die ERA-Vorsitzende Barbara Ming (ebenfalls Ratinger Autorin) das Buch der Gruppe vor wie auch einige kleine lyrische Hörproben der eigenen literarischen Arbeit.

Musikalische Begleitung Lorenz Görtzen

Mrz
17
Fr
2017
„Ruhe sanft“ (wenn du kannst…) @ Offener Seniorentreff PariSozial
Mrz 17 um 15:00

Ein heiter-böses Minidrama vom „schüller theater“, geschrieben, inszeniert und gespielt von Marion Schüller als 2-Personen-Stück zusammen mit Klaus Jürgen Pawöhner.

Zum Inhalt: Eberhard Schliepenkötter ruht in Frieden – das jedenfalls glaubt seine Witwe Wilhelmine, doch schon bald weiß sie es besser: Der liebe Verstorbene hält noch allerhand Überraschungen für sie bereit… Ein Schlagabtausch um beiderseitige Eheverfehlungen beginnt – und endet dann ganz unerwartet. Szenen einer Ehe, klein, fein, heiter und gemein.

Eintritt an der Nachmittagskasse 6,– Euro, im Vorverkauf 5,– Euro
Voranmeldung bei Frau Fischer, mo., di., fr. 9 – 12.30 Uhr, Tel.: 0201/89533-30

Mrz
19
So
2017
KULTURkneipe im Lux @ KULTURkneipe im Lux
Mrz 19 um 17:00

Unser neues ERA-Mitglied, der Düsseldorfer Psychotherapeut Gerd Meyer-Anaya stellt sich dem Publikum vor. Die Bandbreite des Autors reicht von Aphorismen über die Lyrik bis hin zu Satiren, wobei er sich gerne satirisch mit der „Endlichkeit des Menschen“ beschäftigt. 2016 erschien von ihm das Buch „Freitod für alle“ .
Und wenn wir dann schon beim Thema sind:
Nach der Pause „erwischen uns“ drei tödliche Kugeln, ohne dass wir zum Opfer werden, wenn Sibyl Quinke aus ihrem dritten Kriminalroman liest.
Musikalisch wird sie dazu von Max Maxelon auf dem Cello begleitet.
Sibyl Quinke ist neben ihrer Mitgliedschaft bei der ERA auch Mitglied im Verband Deutscher Schriftsteller und beim „Syndikat“, einem Zusammenschluss von Krimi-Autoren.
Der Eintritt zur KULTURkneipe ist frei.

Mrz
23
Do
2017
„Vorhang auf, der Blick frei…“ @ Kunsthaus Erkrath
Mrz 23 um 19:00

Lesung von ERA-Autor Axel Hippe aus seinen bisher unveröffentlichten Texten, in denen er mit Worten und Sprach-Assoziationen experimentiert und der Sprache sogar Klangformen verleiht.

Mrz
24
Fr
2017
„hauptsache es berührt“ @ Mallet-Institute
Mrz 24 um 19:00

heißt der Titel des neuen Buchs von Joachim P. Harms. Gedichte deutsch mit Übersetzung ins amerikanische Englisch.
Der Autor lädt ein zu einer Buch-Release-Party und bittet um verbindliche Anmeldung bis zum 10.3.
Anmeldungen per Mail an die ERA werden selbstverständlich weitergeleitet. Die Karten kosten 14 Euro inkl. Begrüßungscocktail und Imbiss in der Pause.
Zu erleben sind Lyrik (Joachim P. Harms und Donnita George) mit Musik (Piano, Percussion und Vibraphon von Matthias Goebel und Joachim P. Harms)

Apr
10
Mo
2017
Frauentreff in Ratingen-Homberg   @ Lutherhaus der Ev. Kirchengemeinde (1. Stock)
Apr 10 um 20:00

unter der Leitung von Renate Voortman (geschlossener Mitglieder-Kreis)
ERA-Mitglied Gerda Lomoth liest aus ihren beliebten “Reisholzer Schlüssellochgeschichten
der 50er Jahre”

Apr
25
Di
2017
„Vom Kommen und Gehen“ – geb. 1946: eine literarische Aufarbeitung aus Sicht der ersten Nachkriegsgeneration @ Haus der Regionen - MG/HS Raum 044
Apr 25 um 19:00 – 21:00

so der Titel einer Veranstaltung mit der Autorin Barbara Ming, zu der die Gesellschaft
für christlich-jüdische Zusammenarbeit Mönchengladbach e.V. eingeladen hat. Zu dieser
literarischen Zeitreise aus kurzer Prosa und Gedichten wird der Violoncellist Max Maxelon
die Autorin musikalisch begleiten.

Mai
7
So
2017
KULTURkneipe: „Die arme Poetin und der verdutzte Utz“ @ KULTURkneipe im Jugend- und Kulturzentrum Lux
Mai 7 um 17:00

„Vieles im Leben beginnt lustig und endet ernst – nicht gerade zur Freude der Betroffenen. Aber die arme Poetin Marina Jenkner und der verdutzte Utz Peter Greis  beharren darauf, dass es auch anders herum laufen kann: Auch der ernsteste Ernst des Lebens enthält Möglichkeiten zum Lachen.“
So erleben wir ein gemeinsam arrangiertes Text-Programm der beiden ERA-Autoren. Marina Jenkner stellt dem Ratinger Publikum den von ihr in Wuppertal-Vohwinkel geschaffenen Kulturort „Die arme Poetin“ vor, und Utz Greis bringt seine „Originalität“ aus langjähriger Bühnenerfahrung (auch mit dem Duo Maskaron Perplex) ein. Wir dürfen also sehr gespannt sein.
Der Eintritt ist wie immer frei!

Jun
18
So
2017
KULTURkneipe: 30 Jahre Literaturkreis ERA e.V. @ KULTURkneipe im Jugend- und Kulturzentrum Lux
Jun 18 um 17:00

Die ERA feiert einen runden Geburtstag, denn wir bestehen jetzt seit 30 Jahren. Das ist für eine Schriftstellergruppe eine lange Zeit.
Zu dieser Gelegenheit lassen wir unseren ERA-Film von Ulrich Scharfenorth für sich selbst sprechen und zeigen Szenen aus diesen 30 Jahren, bei denen auch unsere inzwischen verstorbenen Autoren noch einmal zu Wort kommen. Zeit also für Erinnerung und auch für ein schmunzelndes Staunen, wer sich wie verändert hat. Interessant auch, wie viele Veranstaltungen wir in all den Jahren durchgeführt haben…
Ganz besonders freuen wir uns darüber, dass Brigitte Schürmann und Chordirektor Werner Schürmann uns an diesem Nachmittag musikalisch beschenken werden. Die ehemaligen Leiter des berühmten Ratinger Kinderchors, der unter ihrer Leitung international wurde, spendieren uns Oldies und Lieder aus den Zwanzigern.
Das und die reiche Auswahl an Geburtstagskuchen wollen wir mit Ihnen, unseren Freunden, Lesern und Zuhörern gemeinsam genießen.
Der Eintritt ist frei!

Jun
24
Sa
2017
Mittsommernacht!!! Die poetische Glühwürmchenwanderung im Angertal KULT-Veranstaltung!!!!!
Jun 24 um 22:00

(Angaben folgen)